Nachricht vom:

Spezialitätenkaffees und Kakao

Begeisterte Besucher, internationales Flair und die neuesten Trends: Auf der COTECA Coffee, Tea, Cocoa Global Industry Expo präsentierten vom 10. bis 12. Oktober 200 Aussteller aus rund 40 Nationen in Hamburg ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Kaffee, Tee und Kakao. Rund 3.600 Fachbesucher aus 75 Ländern trafen sich auf dem Gelände der Hamburg Messe zum Networking und Business-Making. Die Partnerschaft mit dem Kaffee Campus der Deutschen Röstergilde trug erneut zum Erfolg der COTECA bei – Europas einzigem Business-Treff, der die Branchen Kaffee, Tee und Kakao unter einem Dach vereint.

Vom Alltagsbegleiter zum Trendgetränk: Die Auswahl an Kaffee, Tee und Kakao ist groß und international. Entsprechend vielseitig waren die Themen und Aussteller auf der Fachmesse COTECA in Hamburg. Mit allen Sinnen zu erleben war dies an den Ständen sowie in zahlreichen Workshops, Vorträgen und Verkostungen. Als Publikumsmagnet erwies sich die neue Speaker’s Corner, in der zahlreiche Aussteller und Experten Ihre Insights mit den Besuchern teilten und über aktuelle Branchenthemen diskutierten. 

Peru war ebenso auf der Messe vertreten und präsentierte Spezialitätenkaffees verschiedener Regionen des Landes. 2-Mal täglich fanden am Stand 320 Kaffee-Cupping statt, bei welchen man die besonderen Aromen kennen lernen konnte. Unter anderem konnten Kaffees von Siddartha, Cafe Imports, PachaMama Kaffee, der Coffe Company Hacofco, Altomayo und weitere mehr, verkostet werden. Ein Highlight war der peruanische Kaffee in der Nitrobrew- Variante von Philosoffee. Außerdem gab es im Speakers Corner spannende Berichte über die Ursprungsreisen in die Kaffeewelt Perus.

Peru war selbstverständlich nicht nur mit Spezialitätenkaffees auf der Messe vertreten. Vielversprechende Repräsentanten der peruanischen Kakaowelt konnten bei dem Publikum der Messe punkten. Ansprechpartner am Stand waren Peru Puro und Original Beans. Es bestand ein reges Interesse an den peruanischen Schokoladen als auch am Produkt Kakao in seinen verschiedenen Varianten (Butter, Pulver etc.) Am 2. Tag durften wir mit großer Freude den peruanischen Vice-Minister Edgar Vásquez und den Geschäftsführer der German Cocoa Trade Association, Dr. Rodger Wegner, an unserem Stand begrüßen.

 

Zurück