Nachricht vom:

Peru und das Nachtleben

 

Wie es sich für ein Land mit einer derartigen Vielfalt in jeglicher Hinsicht gehört, sind natürlich auch die Möglichkeiten um die Nacht zum Tag zu machen schier endlos. In Perus Hauptstadt Lima endet das Leben noch lange nicht bei Sonnenuntergang.
 
Liebhaber derselben kommen hier voll auf ihre Kosten, und wie könnte man einen herrlichen Sonnenuntergang besser genießen als bei einem abendlichen Aperitif, der in Peru übrigens "Previos“ genannt wird. Eine perfekte Wahl dafür ist das Restaurant Cala im hippen Stadtteil Barranco. Das Beach-Bar-Restaurant liegt direkt am Meer, sodass das Rauschen der Wellen den Soundtrack zu Drinks und kulinarischen Köstlichkeiten liefert. Die erste-Reihe-Aussicht auf den Sonnenuntergang ist inklusive. Im Lounge-Bereich treten abends des Öfteren Bands auf und verleihen dem ohnehin romantischen Feeling eine ganz besondere Note. Ein weiteres erstklassiges Restaurant mit herrlichem Blick auf den Sonnenuntergang ist das La Rosa Nautica, auf einem Steg direkt über dem Wasser gelegen. Der Pisco Sour zählt hier zu den Besten in Lima und die traditionell peruanische Küche lässt jedes Herz höherschlagen.
 
Wer den Sonnenuntergang nur bei einem Drink bestaunt hat, für den ist es nun Zeit fürs Abendessen! Lima gehört zu den Gastronomiehauptstädten der Welt, deshalb ist hier jede Mahlzeit ein Highlight. Egal was auf dem Teller landet, ob Cebiche, eine novo-andine Kreation oder Köstlichkeiten aus der Nikkei-Küche, die peruanische Küche kann nicht enttäuschen. Zu den angesagtesten Restaurants in Lima gehören derzeit das Central, das Maido, das Amaz und das Rafael.
 
Und wie könnte es anders sein, nach einem ausgiebigen Abendessen ist es natürlich erneut Zeit für einen leckeren Pisco Sour oder einen anderen Cocktail. Unser Geheimtipp ist die Barra 55. Die stylische Bar zwischen Moderne und Retro ist bekannt für ihre erstklassigen Drinks. Ein Aushängeschild sind ohne Frage die Gin- und Tonic-Variationen, sowie die Eiswürfel, die durch einen Stempel mit der Zahl 55 versehen sind.
 
Zu guter Letzt heißt es – lasst uns das Tanzbein schwingen. Wer auf Elektropop und ausgefallene Nächte steht ist im Club Lima Bar genau richtig. Der Club liegt etwas versteckt im Einkaufszentrum Larcomar und hält nach dem Betreten einige Überraschungen bereit. Ganz anders geht es stattdessen im Fugaclub in Barranco zu. Hier tönen House-Sounds aus den Boxen und bringen jeden dazu sich im Rhythmus der Musik zu bewegen.

Zurück